Zeitzeugenbesuch in den Klassen 9c und 9d

______________________________________

Zeitzeuge Hartwig Kluge lässt die DDR-Geschichte für die 9. Klässler auf eindrückliche Weise lebendig werden.

Am 05.06.2024 besuchte Herr Kluge das Scheffel-Gymnasium. Die Klassen 9c und 9d versammelten sich in einem Klassenzimmer, um den Zeitzeugen zu begrüßen. Herr Kluge erzählte den Schülern von seinem Leben in der DDR, in der er sich durch das politische System eingesperrt fühlte. Er ging dabei besonders auf seinen Fluchtversuch, den anschließenden Gefängnisaufenthalt und die Einträge in seiner Stasi-Akte ein. Detailreich und mit Fotos malte er den Jugendlichen ein Bild von seinem Gefängnisaufenthalt, den er nach der misslungenen Flucht erleben musste. Glücklicherweise hatte er Verwandte in der Bundesrepublik, durch deren Hilfe er von der Bundesregierung freigekauft wurde. Wir danken ganz herzlich für seinen Besuch, mit dem er uns eine Zeit lebendig näherbrachte, die für uns nur schwer vorstellbar ist.

Zeitzeuge Hr. Kluge

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen