Junge Franzosen aus Remiremont zu Besuch am Scheffel-Gymnasium

______________________________

Das Scheffel-Gymnasium in Bad Säckingen hatte in der vergangenen Woche Besuch von 21 Schülerinnen und Schülern vom Lycée André Malraux in Remiremont.

Begleitet wurden die Schüler aus den Vogesen von ihren beiden Lehrerinnen Gwenola Labro und Irène Perrin-Strahl. Gastgeber waren 21 Schüler und Schülerinnen aus den Klassenstufen 9, 10 und 11 des Scheffel-Gymnasiums mit ihren Lehrerinnen Michaela Kranich und Daniela Luetkens.

Ziel des Austausches war die Förderung der Sprachkompetenz und das Kennenlernen der jeweils anderen Kultur. Daher waren die französischen Schüler in Gastfamilien untergebracht. Auf dem Programm standen eine Stadtrallye durch Bad Säckingen, ein Ausflug nach Freiburg sowie eine Schneeschuhwanderung auf dem Feldberg. Mehrfach nahmen die Gäste aus Remiremont am Unterricht im Scheffel-Gymnasium teil, um die Unterschiede zum französischen Schulsystem kennenzulernen. Der Abschied fiel allen Teilnehmern schwer, aber der Gegenbesuch wird bereits im März stattfinden. Dann können die entstandenen Freundschaften weiter gepflegt und die Sprachkenntnisse vertieft werden.

Hier ein Bericht der französischen Gäste.

 
 
1
2
3