Weihnachtspäckchen

für Rumänien

Unter der Regie des Freundeskreises der Schule und der aktiven Mithilfe der SMV hat sich das Scheffel-Gymnasium auch in diesem Jahr an der Aktion „Kinder für Kinder – Weihnachtspäckchen für Rumänien“ beteiligt, zu der der Arbeitskreis Auslandshilfe des Deutschen Roten Kreuzes aufgerufen hat.

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler haben wiederum Päckchen gepackt, die nach Rumänien gebracht und dort in Kinderheimen, Waisenhäusern und an Straßenkinder verteilt werden.
Das Deutsche Rote Kreuz schreibt dazu: „Viele Kinder …ermöglichen es mit ihren Weihnachtspäckchen, dass die Auslandshelfer des DRK-Kreisverbandes Säckingen rumänischen Kindern eine Freude machen können. „Kinder für Kinder“ bringt ein Licht in viele Häuser, in denen Not und Elend, Entbehrungen und Hunger tägliche Begleiter sind. …“
Schule und Freundeskreis bedanken sich, auch namens des DRK, bei den Schülerinnen und Schülern sowie den Eltern, die diese Spende für hilfsbedürftige Kinder erst möglich gemacht haben. Der Dank geht auch an alle, die bei dieser Aktion mitgeholfen und sie unterstützt haben.

Das Bild zeigt den Vorsitzenden des Freundeskreises Albrecht Lienemann beim Verladen der Päckchen.

Vorsitzender des Freundeskreises Albrecht Lienemann